Startseite

Teile diesen Beitrag mit Freunden

Submit to FacebookSubmit to Google Bookmarks

Einloggen

Begriffsdefinition und Begriffserklärung. Die auf dieser Seite benutzte Begriffe werden in unserem Finanzlexikon einfach definiert und erklärt.

Es sind 5162 Einträge im Lexikon.
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Ü Z Ä Ö
Begriff Definition
Offshore-Finanzplatz

Auch als Steueroasen bekannte Finanzplätze, die sich durch niedrige Steuern, hohe Diskretion, Wahrung des Bankgeheimnisses und kaum Aufsicht und Regulierung auszeichnen. Bei diesen Finanzplätzen handelt es sich oft um kleine Inseln wie Jersey, Guernsey, Isle of Man , Cayman Islands oder die Niederl. Antillen , aber auch Hongkong odr Neuseeland sind solche Offshore Finanzplätze. Es gibt keine Finanzmarktaufsicht aber das Bankgeheimnis wird immer gewahrt. Ziel ist es Steuern zu sparen und Vorschriften zu umgehen. Insgesamt werden diese Offshore-Finanzplätze von Fachleuten kritisch gesehen.

 

Impressum/Datenschutzerklärung