Finanzlexikon

Begriffe aus der Finanzwelt einfach erklärt

There are 9 entries in this glossary.
Suche nach Begriffen
Begriff Definition
JA-Kredit
Der sogenannte JA-Kredit wurde zeitweise von der Hanseatic-Bank, einer Tochtergesellschaft der Otto-Konzerns, den Kunden des Versandhauses zur Finanzierung ihrer Katalogbestellungen als Sofortkredit angeboten. Den Kuden wurden keinerlei Gebühren für den Kredit in Rechnung gestellt. Der Effektivzins richtete sich nach der Bonität des Kunden.
Jahresabschluß
Gegenüberstellung von Gewinn- und Verlustrechnung am Ende eines Geschäftsjahres. Dabei muß unterschieden werden zwischen dem Jahresabschluß einer Kapitalgesellschaft und dem Jahresabschluß einer Nicht-Kapitalgesellschaft. Bei Kapitalgesellschaften umfaßt der Jahresabschluß laut § 264 HGB eine Bilanz, eine Gewinn- und Verlustrechnung und einen Lagebericht. Der Jahresabschluß einer Nicht-Kapitalgesellschaft muß gemäß § 242 HGB eine Bilanz und eine Gewinn- und Verlustrechnung beinhalten. Die strengeren Regeln für eine Kapitalgesellschaft dienen dem Schutz der Aktionäre. Dem Jahresabschluß entsprechend werden die Gewinne ausgeschüttet. Er ist die Grundlage für die Besteuerung des Unternehmens.
Jedermann-Konto
Girokonto auf Guthabenbasis ohne die Möglichkeit einer Überziehung. Mit einem Jedermann-Konto sollen auch diejengen Personen die Möglichkeit zur Eröffnung eines Girokontos haben die aufgrund einer negativen Schufaeintragung oder einer Kontopfändung ansonsten kein Konto erhalten würden. Die Folgen für diesen Personenkreis wären vielfältig da häufig Zahlungen nur über Konten erfolgen ( Mietzahlingen, Lohnzahlungen, Strom, Gas , Wasser u.ä. )
Jumbo Anleihe
Großanleihen von Bundesländern mit einem Volumen von mindestens 500 Millionen Euro. Zinsen und Tilgung werden von den Bundesländern entsprechend ihrer Beteiligung übernommen. Die Emission wird von einem Bankenkonsortium durchgeführt. Nur durch ihr Volumen unterscheiden sie sich von anderen Anleihen.
Jumbo Fonds
Fonds mit einem Volumen von mehr als einer Milliarde Euro.
Jumbo Pfandbrief
Pfandbriefe mit einem Volumen von mindestens einer Milliarde Euro und einer Marktpreisbewertung. Mindestens fünf Banken übernehmen dabei die Quotierung der festgelegten Geld-Brief-Spannen während festgelegten Handelszeiten. Die Anleihen werden als besonders liquide eingestuft.
Junge Aktie
Neue Aktien die im Zuge einer Kapitalerhöhung einer Aktiengesellschaft ausgegeben werden bezeichnet man als junge Aktien.
Junk-Bonds
den Begriff Junk-Bonds finden sie in unserem Finanzlexikon unter der Definition von [High Yields](http://www.beliehen.de/high-yields.html "High-Yields")
juristische Person
Vereinigung von Personen oder Zweckvermögen , die eine eigene Rechtsfähigeit besitzen und demnach Träger von Rechten und Pflichten sind. Sie können vor Gericht eine Klage einreichen oder selbst verklagt werden. Das Gesetz unterscheidet zwischen a) juristischen Personen des öffentlichen Rechts. Dazu gehören gehören Körperschaften des öffentlichen Rechts, Stiftungen und Anstalten b) juristische Personen des Privatrechts z.B. Vereine , Genossenschaften, Kapitalgesellschaften Die juristische Person hat Vermögen und kann auch als Erbe eingesetzt werden.

Adsense

© 2018 www.beliehen.de

Please publish modules in offcanvas position.