Finanzlexikon

Begriffe aus der Finanzwelt einfach erklärt

There are 236 entries in this glossary.
Suche nach Begriffen
Begriff Definition
Provision
(courtage) Vergütung für die Vermittlung von Geschäften. Der Makler, der die Provision erhält, vermittelt das Geschäft zwischen zwei Geschäftspartnern. Ist das Geschäft zustande gekommen erhält er die vereinbarte Provision. Gesetzlich geregelt wird die Provision in §§ 87 ff HGB.
Prozessaval
Avalkredit der sowohl zur Durchführung einer Zwangsvollstreckung als auch zu deren Abwendung benötigt wird. Bei einem vorausgegangenen Zivilprozess hat das Gericht die selbstschuldnerische Bürgschaft verlangt.
Prüfungsberichtsverordnung
( PrüfbV ) Die seid November 2003 geltende Neufassung wurde letztmals am 1.3.2011 geändert. Es ist eine Verordnung über die Prüfung der Jahresabschlüsse der Kreditinstitute und Finanzdienstleistungsunternehmen sowie die darüber zu erstellende Berichte.
public capital
den Begriff public capital finden sie in unserem Finanzlexikon unter der Definition von [Vermögen, öffentliches ](http://www.beliehen.de/vermogen-offentliches.html "Vermögen-öffentliches")
Public Disclosure
Gesetzliche Verpflichtung der Kreditinstitute bestimmte Geschäftsdaten zu veröffentlichen. Damit soll der Kunde die Möglichkeit erhalten die [Bonität](http://www.beliehen.de/bonitat.html "Bonität") des Instituts einschätzen zu können. Die Banken sind verpflichtet mindestens einmal im Jahr eine Mitteilung über die Kapitalausstattung und schuldrechtliche Verpflichtungen zu veröffentlichen
public financing
den Begriff public financing finden sie in unserem Finanzlexikon unter der Definition von [Steuerfinanzierung](http://www.beliehen.de/steuerfinanzierung.html "Steuerfinanzierung")
public funds
den Begriff public funds finden sie in unserem Finanzlexikon unter der Definition von [Staatspapiere](http://www.beliehen.de/staatspapiere.html "Staatspapiere")
Publikumsfonds
Für jeden [Anleger](http://www.beliehen.de/anleger.html "Anleger") offenstehende Investmentfonds.
Publizitätspflicht
den Begriff Publizitätspflicht finden sie in unserem Finanzlexikon unter der Definition von [Offenlegungspflicht](http://www.beliehen.de/offenlegungspflicht.html "Offenlegungspflicht")
pure fiat standard
den Begriff pure fiat standard finden sie in unserem Finanzlexikon unter der Definition von [Papierwährung, reine](http://www.beliehen.de/papierwahrung-reine.html "Papierwährung-reine")
Put-Option
( Verkaufsoption, Vanilla Put ) Der Inhaber einer Put Option hat das Recht aber nicht die Pflicht einen bestimmten [Basiswert](http://www.beliehen.de/basiswert.html "Basiswert") zu einem im Voraus festgelegten Preis zu verkaufen. Beim Zeitpunkt der Einlösung der Option wird unterschieden zwischen einer europäischen Option ( der Termin ist im Voraus bestimmt ) und einer amerikanischen Option ( die Option kann innerhalb einem bestimmten Zeitraum eingelöst werden ).

Adsense

© 2018 www.beliehen.de

Please publish modules in offcanvas position.