Finanzlexikon

Begriffe aus der Finanzwelt einfach erklärt

There are 162 entries in this glossary.
Suche nach Begriffen
Begriff Definition
Überalterung
Der Anteil der älteren Jahrgänge an der Geamtbevölkerung ist besonders hoch. Dieser Zustand ist entstanden durch eine starke Zunahme der Lebenserwartung und eine geringe Geburtenrate. Eine solche Überalterung birgt zahlreiche soziale Probleme wie etwa hohe Rentenbeiträge der Jüngeren.
Überbelastung
( Overtrading ) Die Investition des Anlegers übersteigt seine finanziellen Möglichkeiten. Er ist höher belastet als die Verschuldungsgrenze erlaubt..
Überbringerklausel
Eine Überbringerklausel besteht aus dem Vermerk " oder Überbringer " auf einem Scheckformular. Dieser Vermerk macht aus einem Scheck, der normalerweise ein Orderpapier ist, ein Inhaberpapier. Die bezogenen Bank ist nun berechtigt jedem Scheckinhaber den Scheckbetrag auszuzahlen.
Überbringersparbuch
( Inhabersparbuch ) Das Sparbuch ist nicht an einen Namen gebunden sondern die Person, die das Sparbuch bei der Bank vorlegt kann über das Guthaben verfügen.
Überbrückungsdarlehen
( Überbrückungskredit ) Kurzfristiger Kredit zur Überbrückung eines vorübergehenden Liquiditätsengpasses. Ist dieser Kapitalbedarf nicht nur kurzfristiger Natur wird der Überbrückungskredit häufig in ein langristiger Kredit umgewandelt.
Überbrückungsdarlehn
Überbrückungsgeld
Arbeitsförderungsmaßnahme nach § 57 Sozialgesetzbuch III. Es ist eine staatliche Hilfe zur Existenzgründung. Voraussetzung für das für 6 Monate gezahlte Überbrückungsgeld ist die Möglichkeit durch Aufnahme einer selbstständigen Tätigkeit die Arbeitslosigkeit zu beenden oder zu vermeiden.
Überbrückungskredit
Spezieller Kredit , der von Kreditinstituen an Unternehemen und an Privatpersonen vegeben wird. Er dient als Zwischenkredit oder auch als kurzfristiger Kredit um einmalige Liquiditätsenpässe zu überbrücken. In der Regel beträgt die Laufzeit einige Tage aber auch bis zu einigen Monaten.
Überfahrgeld
( passage ) Gebühr für die Mitnahme eines Passagieres auf einem Frachtschiff. Aus dem Begriff - passage - leitet sich die Bezeichnung Passagiere ab.
Übergangsgeld
Überhang, statistischer
Begriff aus der Wirtschaftsstatistik. Er beschreibt ein Produktionsniveau, das über dem Jahresdurchschnitt liegt. Allerdings sollte ein solcher Überhang nicht überschätzt werden. Er könnte zu falschen Einschätzungen über die künftige Wirtschaftsentwicklung führen.
überkaufter Markt
siehe [overbought market](http://www.beliehen.de/overbought-market.html "overbought market")
Überkonsum
Ein Überkonsum findet man bei Haushalten und Privatpersonen aber auch beim Staat . Man kauft mehr als man bezahlen kann. Güter werden überwiegend auf Kredit gekauft.
Überlassungsurkunde
Übertragung oder Schenkung einer Sache ( Grundstück, Immobilie ) schon bei Lebzeiten eines Verwandten. Die Überlassungs- oder Schenkungsurkunde ermöglicht die Nutzung der Erbsache bereits vor dem Tod des Erblassers.
Überlauf-System
System für ein gleichmäßiges und kontrolliertes Ablaufen

Adsense

© 2018 www.beliehen.de

Please publish modules in offcanvas position.