Finanzlexikon

Begriffe aus der Finanzwelt einfach erklärt

There are 5243 entries in this glossary.
Suche nach Begriffen
Begriff Definition
zyklischer Wert
Wert einer Aktie, der sich paralell zur Wirtschaft und Konjunktur entwickelt. Boomt die Konjunktur steigt der Kurs der [Aktie](http://www.beliehen.de/aktie.html "Aktie"), fällt die Konjunktur sinkt auch der Wert der Aktie. Aktien von Unternehmen bestimmter Wirtschaftsbereiche reagieren besonders stark auf die Konjunktur wie die Aktien von Autounternehmen oder Unternehmen der Chemiebereiche. siehe auch [Wert, zyklischer](http://www.beliehen.de/wert-zyklischer.html "Wert, zyklischer")
Zwischenverwahrung
Verwahrung von [Wertpapieren](http://www.beliehen.de/wertpapier.html "Wertpapieren") bei einem anderen Kreditinstitut oder einer [Wertpapiersammelbank](http://www.beliehen.de/wertpapiersammelbank.html "Wertpapiersammelbank"). Die Verwahrung bei einer Wertpapiersammelbank erleichtert dem Kunden den Kauf oder Verkauf der Papiere da diese nicht verschickt werden müssen. Vorsichtig sollten Käufer ausländischer Wertpapiere sein wenn diese bei einer ausländischen Sammelbank verwahrt werden. Ausreichende Informationen beim Kauf und Verwahrung dieser Papiere sind dringend erforderlich.
Zwischenschein
Der Zwischenschein wird auch als Interimsschein oder Anrechtsschein bezeichnet. Daraunter versteht man die temporäre Version/Urkunde einer [Aktie](http://www.beliehen.de/aktie.html "Aktie"), genauer ausgedrückt einen Anteilsschein an einem Unternehmen. Dieser Zwischenschein wird den Aktionären vor der Aktienausgabe ausgeteilt und auf den die gleichen Vorschriften des deutschen Aktiengesetzes, wie auf Aktieangewendet werden.
Zwischenparken
siehe auch Tagesgeldkonto und Vergleich-Tagesgeldkonto Kurzfristige Geldanlage wenn der [Anleger](http://www.beliehen.de/anleger.html "Anleger") davon aussgeht daß er innerhalb kürzerer Zeit das Kapital benötigt aber er den Zeitpunkt noch nicht vorhersehen kann. Gute Möglichkeiten eine Geldsumme zwischen zu parken ist die Anlage auf Tagesgeldkonten. Diese bringen höhere Zinsen als ein normales Guthabenkonto über das Kapital kann aber jederzeit verfügt werden.Die Möglichkeit Kapital zwischen zu parken wird aber auch häufig genutzt wenn der Anleger von steigenden Zinsen ausgeht. Er kann dann später das Kapital fest anlegen.
Zwischengewinn
Zum Ausschüttungstermin eines Invetmentfonds anfallende Gewinne, die dem Besitzer ausgezahlt werden. Handelt es sich um einen thessaurierenden Fonds werden die anfallenden Gewinne sofort wieder angelegt. Erfolgt ein Verkauf der Fondsanteile vor einem Ausschüttungstermin werden die bis zu diesem Zeitpunkt anfallenden Gewinne dem Verkäufer ausgezahlt.
Zwischenfinanzierung
Kurzfristiger Kredit um die Zeit bis zur Zuteilung eines längerfristigen Kredites zu überbrücken. Vor allem im Bereich der Baudarlehn wird von einer Zwischenfinanzierung gesprochen. Der Bauherr oder Käufer einer Immobilie hat einen Bausparvertrag abgeschlossen, der aber noch nicht zuteilungsreif ist. Bis zur Zuteilung muß er deshalb den Kredit zwischenfinanzieren. Die Zinsen für eine Zwischenfinanzierung sind höher als die Zinsen für das spätere Baudarlehn. Bis Zur Zuteilung des Darlehns zahlt der Kreditnehmer nur Zinsen und keine [Tilgung](http://www.beliehen.de/tilgung.html "Tilgung"). Bei Zuteilung des Bauspardarlehns wird der Zwischenkredit abgelöst. Als Zwischenkredit werden auch Kredite bezeichnet die ein [Kreditnehmer](http://www.beliehen.de/kreditnehmer.html "Kreditnehmer") nutzt um die Zeit bis zum Verkauf einer Immobilie zu überbrücken oder die Zeit bis die [Lebensversicherung](http://www.beliehen.de/lebensversicherung.html "Lebensversicherung") fällig ist.
Zwischendividende
den Begriff Zwischendividende finden sie in unserem Finanzlexikon unter der Definition [Abschlagsdividende](http://www.beliehen.de/abschlagsdividende.html "Abschlagsdividende")
Zwillingsdefizit
[Doppeldefizit](http://www.beliehen.de/doppeldefizit.html "Doppeldefizit")
Zweitrundenffekt
Eine Spirale von Preiserhöhungen und Lohnerhöhungen. Als Folge der gestiegenen Lebenshaltungskosten und einer höheren Inflation verlangen Arbeitnehmer und die sie vertretende Gewerkschaft Lohnerhöhungen vom Arbeitgeber und Unternehmer. Die durch die Lohnerhöhung gestiegenen Arbeitskosten werden zumeist über einen höheren Preis an die Verbraucher weiter gegeben. In de Folge steigt die Inflation. Von den Lohnerhöhungen bleibt dem Arbeitnehmer letztendlich nicht mehr viel übrig.
Zweitplazierung
Mehrere Aktionäre verkaufen gleichzeitige größere Mengen ihrer Aktien an der Börse.
Zwei-Säulen-Prinzip
Begriff aus dem Geschäftsbereich der EZB ( Europäischen Zentralbank) . Eine der wichtigsten Aufgaben der EZB besteht darin die Stabilität des Geldes zu gewährleisten und die Inflation unterhalb der von der EZB gesetzten Grenze von 2 % zu halten. Um dies zu gewährleisten beoachtet die EZB nicht nur den Geldmengenzuwachs sondern auch andere Faktoren, die im Finanzbereich und im Wirtschaftsektor eine Rolle spielen. Basis für Entscheidungen sind Beobachtungen der monetären und nichtmonetären Werte - also der wirtschaftlichen Werte der letzten 2 Jahre. Die Bezeichnung Zwei-Säulen-Prinzig bezieht sich demzufolge auf die Beoachtung der wirtschaftlichen und geldlichen Werte der vergangenen 2 Jahre.
Zwecksparunternehmen
Zwecksparunternehmen sind in Deutschland eine nicht erlaubte Unternehmensform. Einzige Ausnahme bildet die Bausparkasse. Grundsätzlich werden Zwecksparunternehmen gegründet um über die Einlagen der Sparer Kredite an andere Sparer zu gewähren. Das Unternehmen nimmt monatliche Spareinlagen von einem Sparer an. Von diesem eingenommenen Geld gewährt es einem anderen Sparer für eine bestimmten Zweck z.B. Hauskauf, grundstückskauf einen Kredit. Die Einlagen der Sparer werden reativ niedrig verzinst. Aber auch für die gewährten Kredite werden niedrigere Zinsen als allgemein üblich verlangt.
Zweckdienlichkeit
Zweckbindungsklausel
Vertraglicher Bestandteil , der besagt daß die Gelder an dem im Vertrag genannten Zweck gebunden sind. Sie dürfen nur für diese Maßnahmen verwendet werden.
Zweckbindung.
Das zur Verfügung gestellte Geld darf nur für den dafür zugewiesenen Zweck verwendet werden. Eine Verwendung zu einem anderen Zweck ist nicht statthaft.

Adsense

© 2018 www.beliehen.de

Please publish modules in offcanvas position.