Pfandkredit

Suche nach Begriffen
Begriff Definition
Pfandkredit
Der Pfandkredit ist ein [Darlehen](http://www.beliehen.de/darlehen.html"Darlehen") von einem Pfandleihhaus, bei dem Sie sofort und unbürokratisch [Bargeld](http://www.beliehen.de/bargeld.html "Bargeld") erhalten. Dafür hinterlegen Sie einen entsprechenden Wertgegenstand aus Ihrem Eigentum, z.B. Schmuck, Uhren, Gold, Antiquitäten. Selbstverständlich müssen Sie sich bei der Beantragung von solch einem Kredit durch einen gültigen Ausweis - Personalausweis, Reisepass oder Führerschein - ausweisen . Der Pfandkredit hat im allgemeinen eine Laufzeit von drei Monaten mit einer Schonfrist von einem Monat. Innerhalb dieser Zeit kann der Vertrag entweder verlängert oder eingelöst werden. Für die Verlängerung zahlen Sie nur die Zinsen und Gebühren für die abgelaufene Zeit.

Adsense

© 2018 www.beliehen.de

Please publish modules in offcanvas position.