Papiergeld

Suche nach Begriffen
Begriff Definition
Papiergeld
Generell handelt es sich dabei um vom Staat oder einer Bank garantierte [Wertpapiere](http://www.beliehen.de/wertpapier.html "Wertpapiere") . Entstanden ist das Papiergeld als Ersatz für Münzgeld, das durch sein hohes Gewicht, seine Unhandlichkeit sowie Fälschungsrisiken Probleme bereitete. Papiergeld ist ein geseztliches Zahlungsmittel aber ohne Edelmetalldeckung. Es lautet auf einen Nominalbetrag einer Währungseinheit.

Adsense

© 2018 www.beliehen.de

Please publish modules in offcanvas position.