Sachwertverfahren

Suche nach Begriffen
Sachwertverfahren Verfahren zur Ermittlung des Verkehrswertes einer Immobilie, das in § 21 bis 25 der WertV geregelt ist. . Bei dieser Bewertungsmethode steht die Nutzung des Gundstücks oder einer Immobilie im Vordergrund. Der Wert des Objektes errechnet sich aus dem Bodenwert plus Herstellungswert und dem Wert sonstiger Anlagen. Anwendung findet diese Sachwertverfahren bei der genauen Berechnung des Beleihungswertes im Bereich der Baufinanzierung.