Zahlungsbilanz

Suche nach Begriffen
Zahlungsbilanz Für einen bestmmten Zeitraum werden alle Transaktionen zwischen Inländern und Ausländern erfasst und gegenübergestellt. Daraus läßt sich die ökonomische Verpflechtung zwischen Inland und Ausland erkennen. Grundsätzlich muß dabei die Zahlungsbilanz immer ausgeglichen sein da auch hierbei die doppelte Buchführung gilt. Die Form lautet : Zahlungsbilanz ergibt sich aus der Leistungsbilanz plus Kapitalbilanz plus Vermögensübertragung plus Restposten.