Ich-AG

Suche nach Begriffen
Ich-AG Bezeichnung für eine Möglichkeit von arbeitlosen Personen sich mit Hilfe der Arbeitsförderung selbstständig zu machen. Unter bestimmten Voraussetzungen erhiellten arbeitlose Personen Zuschüsse , die den Weg in die Selbständigkeit erleichterten. Mit der Möglichkeit zur sogenannten Ich-Ag hatte die Hartz Komission Wege aus der Arbeitslosigkeit geschaffen. Voraussetzung für finanzielle Hilfe war der Anspruch auf Entgeltersatzleisutngen nach SGB III , keine Beschäftigung von Mitarbeitern und die Begrenzung auf ein Jahreseinkommen von 25.000 Euro. Seit Jui 2006 wird die Ich-AG durch die Zahlung sogenannter Gründungszuschüsse ersetzt.