Zinshöhe

Suche nach Begriffen
Begriff Definition
Zinshöhe
Die Höhe des geltenden Zinssatzes die ein Schuldner für das erhaltene [Darlehen](http://www.beliehen.de/darlehen.html "Darlehen") / Kredit als Entgelt an die Bank zu zahlen hat. Der Zinshöhe bezieht sich aber auch auf das von der Bank an die [Anleger](http://www.beliehen.de/anleger.html "Anleger") für deren auf Konten angelegtes Geld als Entgelt zu zahlen ist. Der Gesetzgeber hat für Schuldverhältnisse nach Gesetz oder Rechtsverhältnissen einen gesetzlichen Zinssatz von 4 Prozent pro Jahr bestimmt. Für vertraglich vereinbarte Zinsen wurde vom Gesetzgeber keine Zinshöhe festgelegt. Sie richtet sich nach den Bedingungen des Marktes und wird von mehreren Faktoren beeinflußt. So wirkt sich die Höhe des Leitzinses auf die Zinshöhe aus ebenso Angebot und Nachfrage aber auch die [Bonität](http://www.beliehen.de/bonitat.html "Bonität") des Kreditnehmers.

Adsense

© 2018 www.beliehen.de

Please publish modules in offcanvas position.